Wir laufen mit riesen Schritten in eine neue Zeit. Eine Zeit voller Veränderungen in Politik, Wirtschaft, Technologie, Medizin und Gesellschaft. Neue, innovative Wege sind gefragt, um sich auf diesen Wandel vorzubereiten und gewappnet zu sein für die Anforderungen der „New Work“ in einer Global Economy:

  • Mitarbeiter in Unternehmen stehen vor besonderen Herausforderungen: Hohe Anforderungen an Kreativität und zeitliche Verfügbarkeit, Stress und Leistungsdruck belasten. Doch oft sind nur kleine Maßnahmen und Coachings nötig, um die Belastung zu lindern und einer freudigen Produktivität in stabilen Teams den Weg zu bereiten. Ein starker Geist und innere Balance sind gefragt.
  • Personalabteilungen suchen nach kreativen Wegen, um Mitarbeiter zu binden, zu motivieren, Gesundheitsprävention zu etablieren und eine Unternehmenskultur anzubieten, die die Besten der Branche anzieht.

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Oase in Ihrem Unternehmen, einen geschützten Raum, in dem Mitarbeiter an z.B. zwei Tagen in der Woche an Meditationen teilnehmen können. Einen Raum, in dem Führungskräfte und Mitarbeiter in einer Belastungssituation kurzfristig im Rahmen eines persönlichen Gesprächs neue Wege zur Stress-Reduzierung kennenlernen können. In diesem Raum finden Mitarbeiter Inspiration für Selbstmanagement, interessante Vorträge, Wertschätzung und Annahme.

Dieser Raum – das ist mein Konzept, des „Achtsamkeitsbüros“, das ich als feste Einrichtung für Unternehmen anbiete. Darin finden alle Mitarbeiter, ob nun aus der Führungsebene, aus dem Kreativbereich, der Produktion oder der Verwaltung, eine Plattform, in der sie flexibel und schnell durch gezielte Methodik innere Stärke, Ausgeglichenheit und Kreativität entfalten können. Flexibel, leicht, spielerisch.

Was bietet das Achtsamkeitsbüro?

  • Neutraler Ansprechpartner bei persönlichen Anliegen und Problemen. Liebe, Mitgefühl, Zuhören, Beratung vor Ort.
  • Hilfe bei kleinen akuten Notfällen: Konflikt, Stress, Traurigkeit, Schmerz, Ängste.
  • Geschützter Raum – Berührung, Entspannung, Stille, zu sich kommen.
  • Massagen zur Entspannung: Lomi Lomi Nui und Klangmassagen.
  • Schulung von Techniken rund um Achtsamkeit und Meditation, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringen – Einzel- oder Gruppencoaching.
  • „Space-Clearing“ – Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags. Energetische Raumreinigung für optimale Gespräche in Ihren Besprechungsräumen.
  • Vorträge rund um Stress-Prävention, Stress-Management, Achtsamkeit und Meditation
  • Online-Coaching: für mehr Flexibilität.

 

Ihre Mitarbeiter lernen in meinem Achtsamkeitsbüro…

  • innere Ruhe, Gelassenheit und einen ausgeglichenen Bewusstseinszustand zu entwickeln.
  • sich aus stressigen Situationen schnell herauszuholen und zu entspannen.
  • körperliche und geistige Entspannung.
  • Bewusstsein stärken, dadurch auch verbesserte Konzentrationsfähigkeit.
  • das eigene Potential zu entfalten.
  • Intuition und feinfühlige Fähigkeiten zu reaktivieren.
  • den eigenen Selbstwert zu erkennen und sich selbst zu vertrauen.
  • sich von Problemen zu befreien, die ihre Ursache in tieferen Schichten haben.
  • sich von selbst abwertenden Programmierungen zu lösen.

 

Ihr Unternehmen profitiert durch…

  • Mehr Motivation
  • Höhere Leistungsfähigkeit
  • Erhaltung und Wiederherstellung der Arbeitskraft
  • Förderung der geistigen und körperlichen Vitalität.
  • Mehr Potential für Innovation, Kreativität und Produktivität.
  • Bessere Work-Life-Balance.
  • Entspanntes Arbeiten in einem gesunden Energiefeld.
  • Langfristige Mitarbeiterbindung.
  • Offenes Miteinander.

 

Sie möchten mehr wissen über mein Konzept des Achtsamkeitsbüros? Dann lassen Sie uns in einem 20minütigen kostenlosen Strategie-Telefonat darüber sprechen. Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen!

 

Was ist Achtsamkeit?

Dem gegenwärtigen Moment die uneingeschränkte Aufmerksamkeit schenken. Hier und Jetzt – Spüren Sie die Kostbarkeit des Augenblicks.

Aus einem Leben, das auf Automatik geschaltet war, aufzuwachen und für die Erfahrungen im Alltag offen und empfänglich zu werden.

Die Kunst des Innehaltens, die den Augenblick zum Leben erweckt.

Das „bewusste“ Wahrnehmen von Objekten, Situationen, Gefühlen, Gedanken und Körperempfindungen. Wahrnehmen was IST.

Seinen Fokus auf das richten, was in dem Moment wichtig für mich ist.

Verantwortung für das eigene Leben übernehmen.

 

Verändere dein Inneres, dann verändert sich das Äußere!

zurück zu „Mit mir Arbeiten“

 

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •